Schwerer Sturz im Bikepark Brandnertal

Symbolbild
Symbolbild ©Oliver Lerch
Bei einem Sturz im Bikepark Brandnertal verlor ein 21-jähriger Moutainbiker das Bewusstsein.

Am Montagnachmittag fuhr ein 21-jährige Mountainbiker im Bikepark Brandnertal mit seinem Downhill Fahrrad auf der Strecke „Tschack Norris“ talwärts. Während eines Sprunges, geriet sein Fahrrad in der Luft in eine Schräglage, wodurch er bei der Landung zu Sturz kam.

Dabei prallte er mit dem Kopf auf den Boden und verlor trotz getragener Schutzausrüstung das Bewusstsein. Der Sportler wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber C8 mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH Bludenz transportiert.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Bürserberg
  • Schwerer Sturz im Bikepark Brandnertal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen