Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lindau: Tödlicher Unfall auf der B31

Die Beifahrerin des Toten ist schwerstverletzt. Der Unfallverursacher ist leicht verletzt.
Verkehrsunfall auf der B31 in Lindau
NEU

Bei einem schweren Unfall in Lindau auf der B31 ist am Freitagnachmittag ein Autofahrer gestorben, als zwei Autos auf der Bundesstraße ineinandercrashten. Während der Unfallverursacher mit leichten Verletzungen davon kam, verstarb der Fahrer des anderen Pkw. Seine Beifahrerin erlitt schwerste Verletzungen.

Der Unfalllenker kam aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und krachte dort in den anderen Pkw.

VOL.AT - Pascal Pletsch

Der Einsatzleiter zum Unfall

B31 war gesperrt

Mehrere Rettungswagen und Notärzte befanden sich im Unfalleinsatz. Selbst ein Rettungshubschrauber wurde zum Abtransport eingesetzt.

Die Feuerwehren Lindau und Weissensberg waren ebenfalls vor Ort, um zu helfen.

Die B31 bei Lindau war infolge des Unfalls in beide Richtungen komplett gesperrt.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Lindau: Tödlicher Unfall auf der B31
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.