Schwerer Betrug in Wr. Neudorf: Suche nach weiteren Geschädigten

Die Polizei sucht nach weitere Geschädigten dieses Mannes
Die Polizei sucht nach weitere Geschädigten dieses Mannes ©LPD NÖ
Zumindest seit 29. Juni 2017 bis zuletzt am 21. August 2017 soll ein 46-Jähriger in Wiener Neudorf und anderen Orten in Österreich mehreren Personen Bargeld entlockt haben.

Der türkische Staatsbürger Özcan Ö. ist verdächtig und nicht geständig, durch Vorspiegelung falscher Zahlungsfähigkeit und Zahlungswilligkeit und durch Benützung von vermutlich falschen Dokumenten einer 52-Jährigen aus dem Bezirk Mödling Bargeld im vierstelligen Eurobereich herausgelockt zu haben. Weiters soll er versucht haben, der 52-Jährigen weiteres Bargeld zu entlocken.

Schwerer Betrug in NÖ: Suche nach Geschädigten

Angesichts des Verdachts weiterer Straftaten ähnlich gelagerter Vergehen wurde die die Veröffentlichung der Fotos des Beschuldigten angeordnet, Geschädigte werden nun gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Wiener Neudorf unter der Telefonnummer 059133-3344 in Verbindung zu setzen.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Niederösterreich
  • Schwerer Betrug in Wr. Neudorf: Suche nach weiteren Geschädigten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen