Schwerer Arbeitsunfall in der Manner-Fabrik in Wien-Ottakring

Im Manner-Werk in Ottakring ereignete sich ein schwerer Arbeitsunfall
Im Manner-Werk in Ottakring ereignete sich ein schwerer Arbeitsunfall ©Wikimedia Commons/Martin Windischhofer (Sujet)
Am Freitag hat sich beim Süßwarenproduzenten Manner in Wien-Ottakring ein schwerer Arbeitsunfall ereignet. Eine 53-jährige Frau hatte sich mit einer großen Betriebssäge den Zeige- und Mittelfinger einer Hand abgetrennt.

Wie die Berufsrettung berichtete, hatte sich eine 53-jährige Frau am Freitag beim Hantieren mit einer großen Betriebssäge den Mittel- und Zeigefinger der rechten Hand abgetrennt. Sie wurde ins Spital eingeliefert und dort notärztlich behandelt.

Hergang von Unfall bei Manner unklar

Die Fingerkuppe des Zeigefingers blieb jedenfalls unauffindbar. Wie es zu dem Unfall in der Manner-Fabrik gekommen war, stand vorerst nicht fest.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Schwerer Arbeitsunfall in der Manner-Fabrik in Wien-Ottakring
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen