Schweizer Verband startet Samstag Ticket-Verkauf

Der Schweizer Fußball-Verband bringt am Samstag (12.00 Uhr) die Tickets für die EM-Spiele mit der Schweiz in Umlauf. In den freien Verkauf gelangen pro Partie rund 5.600 Karten.

Die Anträge müssen per E-Mail gestellt werden, die Preise liegen zwischen 70 und 480 Franken (43,7 Euro/300 Euro). Eine Person erhält maximal vier Tickets pro Spiel und wird nur für eine Partie berücksichtigt.

“Das gibt uns Gewähr, dass möglichst viele Menschen die Chance haben, ins Stadion zu kommen”, sagte SFV-Generalsekretär Peter Gillieron. Die Formulare sind bis 16. Februar verfügbar, der Zeitpunkt der Antragstellung ist nicht entscheidend. Die treuen Fans der Nationalmannschaft werden bevorzugt. In Österreich startet die Verkaufsphase am nächsten Samstag, den 16. Februar.

Die Schweizer Fans können ihre Anträge nicht nur für die Vorrundenspiele in Basel gegen Tschechien (7. Juni), die Türkei (11. Juni) und Portugal (15. Juni) stellen, sondern auch für ein mögliches Viertelfinale (19. Juni in Basel oder 20. Juni in Wien) sowie das Halbfinale (25. Juni in Basel). Für das Finale in Wien kann der Verband keine Tickets anbieten.

  • VIENNA.AT
  • Fussball EM 2008
  • Schweizer Verband startet Samstag Ticket-Verkauf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen