Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schwarze Rauchschwaden über dem Flughafen Schwechat

Beim Flughafen Wien-Schwechat gab es eine schockierende Rauchsäule
Beim Flughafen Wien-Schwechat gab es eine schockierende Rauchsäule ©Leserreporter René K.
Dienstagmittag machte einer unserer Leserreporter eine beunruhigende Entdeckung: Eine schwarze Rauchsäule stieg in der Nähe des Flughafens Wien-Schwechat auf. Er schoss sofort ein Billd. Wir kontaktierten die Feuerwehr - die gar nicht beunruhigt war.

Das Bild von Leserreporter René K. lässt Böses ahnen: Vom Rollfeld am Flughafen Wien-Schwechat aus war eine tiefschwarze Rauchwolke zu sehen. “Da muss irgendwas Gröberes brennen – schaut zumindest sehr heftig aus,” berichtete er uns, als er uns das Bild schickte.

Brand beim Flughafen hat harmlose Ursache

Wir wollten es genauer wissen und fragten bei der Feuerwehr-Pressestelle nach, wo man nichts von einem Brand beim Flughafen wusste. Wir wurden direkt an die Freiwillige Feuerwehr Schwechat verwiesen, wo uns ein freundlicher Mitarbeiter mitteilte, dass der schwarze Rauch kein Grund zur Besorgnis sei.

Es handle sich lediglich um regelmäßig stattfindende Brandübungen der Feiwilligen Feuerwehr, die auf einem Übungsgelände nahe einem Wäldchen in Schwechat abgehalten würden. Bis es dort nicht mehr brennt, ist es also nur eine Frage der Zeit – und die Feuerwehr hat beruhigenderweise alles unter Kontrolle.

Wollen auch Sie Leserreporter für vienna.at werden und sich 20 Euro verdienen?

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Leserreporter Vienna
  • Schwarze Rauchschwaden über dem Flughafen Schwechat
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen