Schüsse stoppten Einbrecher

Symbolfoto |&copy Bilderbox
Symbolfoto |&copy Bilderbox
Erst nach der Abgabe von zehn Signalschüssen hat die Wiener Polizei zwei mutmaßliche Einbrecher gestellt - Diebesgut wurde sichergestellt.

Die beiden Verdächtigen dürften laut einer Aussendung der Exekutive in der Nacht auf Freitag, in ein Autoersatzteilgeschäft in Favoriten eingestiegen sein.

Die alarmierten Beamten nahmen zu Fuß die Verfolgung auf und schossen mehrmals in die Luft. In der Buchengasse konnten sie die mutmaßlichen Täter schließlich festnehmen. Bei den beiden wurde Diebesgut sicher gestellt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Schüsse stoppten Einbrecher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen