Schulkind von PKW angefahren

Auf dem Weg von der Schule zum Hort wurde gestern Mittag ein 7-jähriger Bub von einem PKW angefahren. Ein Schutzweg im Bereich des Unfalls hätte dies möglicherweise verhindern können.

Das 7-jährige Kind lief zwischen zwei PKW’s auf die Dunantgasse im 21. Bezirk und wurde dabei von einem vorbeifahrenden Auto übersehen und angefahren.

Das Schulkind war ohne Begleitung eines Erwachsenen auf dem Weg von der Schule zum Hort. Im Bereich des Unfalls befindet sich weit und breit kein Schutzweg.

Der Bub wurde mit Prellungen und einer Gehirnerschütterung ins Donauspital gebracht.

Dunantgasse 13, 1210 Wien, Austria

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Schulkind von PKW angefahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen