Schulen in NÖ können sich für PCR-Gurgeltests anmelden

Die Teilnahme an den Gurgeltests ist freiwillig.
Die Teilnahme an den Gurgeltests ist freiwillig. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Seit Freitag können sich Schulen in Niederösterreich für PCR-Testungen mittels Gurgeltest anmelden. Die Teilnahme an der Aktion ist freiwillig.
Wiener Schüler sollen gurgeln

In Niederösterreich ist seit Freitag die Online-Anmeldung (https://bildung.testung.at) für PCR-Testungen in Schulen möglich.

In den kommenden Tagen und Wochen sollen einer Aussendung zufolge Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen sowie das weitere Personal die Möglichkeit zur freiwilligen Testung mittels Gurgeltest haben. Das Land hat dafür 2,9 Millionen Euro in die Hand genommen.

Anmeldung für PCR-Testungen in NÖ Schulen gestartet

Niederösterreichs Schulen starten am Montag wieder mit dem Präsenzunterricht. Um die Gesundheit aller Beteiligten bestmöglich zu schützen, gelten weiterhin entsprechende Sicherheits- und Hygienekonzepte. Mit den PCR-Gurgeltests wird in den Mittelschulen und Polytechnischen Schulen gestartet.

Eltern bzw. Erziehungsberechtigte hätten Schreiben mit allen wichtigen Informationen zur Anmeldung erhalten, erklärten die Landesrätinnen Christiane Teschl-Hofmeister (ÖVP) und Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ). Die Organisation der Testungen an Ort und Stelle wird vom Zivilschutzverband im Rahmen der Freiwilligen-Aktion "Füreinander Niederösterreich" unterstützt. Die PCR-Testungen finden zusätzlich zu den ohnehin regelmäßig durchgeführten Selbsttestungen statt und sind freiwillig.

Lesen Sie hier mehr zur Corona-Pandemie

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Schulen in NÖ können sich für PCR-Gurgeltests anmelden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen