Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Schule - früher und heute“

Jahrelange, erfolgreiche Zusammenarbeit: Volksschule, Gemeinde + Klopfzeichen
Jahrelange, erfolgreiche Zusammenarbeit: Volksschule, Gemeinde + Klopfzeichen ©Sascha Walch
Lorüns. (sw) Unlängst fand im Gemeindeamt Lorüns der große Abschluss des diesjährigen Ganzjahresprojektes „Schule – früher und heute“ der Volksschule Lorüns und des Literaturkreises „Klopfzeichen“ statt.
Schule früher - heute

Bürgermeister Lothar Ladner begrüßte die zahlreich erschienen Eltern und Verwandten der Schülerinnen und Schüler der Volksschule Lorüns, die Obfrau des Literaturvereins „Klopfzeichen“ Frau Eva-Maria Dörn und viele Autorinnen, den Direktor der Volksschule Lorüns, Reinhard Blank und die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Lorüns.

Frau Dörn Eva – Maria und Dir. Blank Reinhard stellten das Projekt kurz vor. In diesem Projekt beschrieben oder malten die Schülerinnen und Schüler ihren Schulalltag heute und die Autorinnen und Autoren beschrieben den schulischen Alltag in früheren Zeiten. Diese Beschreibungen wurden einander gegenübergestellt und sind nun zwei Jahre lang im Gemeindeamt Lorüns zu bewundern.

Die Obfrau des Literaturkreises erläuterte den spannenden Prozess, in dessen Verlauf sich die Autorinnen und Autoren wieder auf ihre Schulzeit eingelassen haben und welche Erinnerungen und Emotionen dieser Prozess bei ihnen hervorgerufen hatte.

Herr Dir. Blank schilderte, wie begeistert und erstaunt die Schülerinnen und Schüler auf die Erzählungen des Schulalltages von früher reagiert haben und wie anders ein Schultag heute aussieht.

Nach einer musikalischen Darbietung der Kinder bekamen die kleinen Künstlerinnen und Künstler als besondere Überraschung noch ein eigenes Buch über dieses Projekt und der Herr Bürgermeister lud die Anwesenden noch zu einer kleinen Jause in das Feuerwehrhaus Lorüns ein.

Dir. Blank Reinhard bedankte sich bei Frau Dörn für die wunderbare Zusammenarbeit mit dem Literaturkreis „Klopfzeichen“ und bei Herrn Bürgermeister Ladner für die großartige Unterstützung.

  • VIENNA.AT
  • Lorüns
  • „Schule - früher und heute“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen