Schulbusse bereits „startklar“

Der neue Schülerfahrplan ist kurz vor der Fertigstellung und wird am 3. September auf www.meinbus.at und www.feldkirch.at/stadtbus zur Einsicht und zum Ausdruck online gestellt. Gleichzeitig kann er dann auch schon beim Mobilpunkt oder in den Bussen gratis bezogen werden.
Der neue Schülerfahrplan ist kurz vor der Fertigstellung und wird am 3. September auf www.meinbus.at und www.feldkirch.at/stadtbus zur Einsicht und zum Ausdruck online gestellt. Gleichzeitig kann er dann auch schon beim Mobilpunkt oder in den Bussen gratis bezogen werden. ©meinbus.at
Noch können die Schüler ihre Ferien genießen - beim Landbus Oberes Rheintal und beim Stadtbus Feldkirch sind die Vorbereitungen für den Schulbus-Fahrplan 15/16 in vollem Gange.

Pünktlich zu Schulbeginn werden die Schulbusse und ihre Fahrer wieder bereitstehen, um täglich innerhalb von nur einer Stunde etwa 3000 Schüler pünktlich zu ihren Schulen zu bringen.

„Wer den Bus schon in jungen Jahren als ein vorteilhaftes, bequemes und sicheres Verkehrsmittel kennenlernt, der wird auch im Erwachsenenalter gerne darauf zurückgreifen“, ist Josef Mathis überzeugt. Für den Obmann des Gemeindeverbandes Oberes Rheintal hat ein optimal funktionierendes Schulbussystem daher hohe Priorität.

Jeden Morgen müssen innerhalb einer knappen Stunde viele tausend Schüler pünktlich zu den 53 Volks- und Hauptschulen im Einzugsgebiet zwischen Götzis und Feldkirch sowie in die Ortsteile von Feldkirch gebracht werden. „Die logistische Herausforderung ist nicht ohne“, bestätigt Ing. Sigi Burtscher, Geschäftsführer von Stadtbus Feldkirch und Landbus Oberes Rheintal. Das dafür erarbeite System – mit eigenen Verstärkerbussen, um den normalen Linienverkehr nicht zu überlasten – hat sich seit vielen Jahren bewährt.

Die eigens ausgearbeiteten Schülerfahrpläne werden aber jedes Jahr den Wünschen und beispielsweise geänderten Schulbeginnzeiten entsprechend angepasst und optimiert. Dazu nimmt man jeweils in den Schulferien Kontakt mit den Direktionen auf.

Der neue Schülerfahrplan ist kurz vor der Fertigstellung und wird am 3. September auf www.meinbus.at und www.feldkirch.at/stadtbus zur Einsicht und zum Ausdruck online gestellt. Gleichzeitig kann er dann auch schon beim Mobilpunkt oder in den Bussen gratis bezogen werden.

 

Quelle: TM-Hechenberger

  • VIENNA.AT
  • Altach
  • Schulbusse bereits „startklar“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen