Schreibwerkstatt mit Harald Schellander

©Hotel Hochschober
Die Kombination aus Drinnen und Draußen, aus wohlig Verwöhnendem und Bewegung an der frischen Bergluft entspannt und bringt die Gedanken in Schwung.

Schon seit einigen Jahren gestaltet das Hotel Hochschober Seminare zu kreativen und philosophischen Themen, zum Beispiel Malkurse und Glückswochen. Neu ist die Hochschober Schreibwerkstatt.
 
Vom 24. bis 27. September und vom 11. bis 15. Oktober begleitet der Autor und Kommunikationsberater Harald J. Schellander Schreibfreudige auf ihrem Weg von ersten Notizen bis zum wohl formulierten Text. In der Schreibwerk­statt widmen sich die Teilnehmer jeden Tag zwei Stunden lang ihrem Thema. Praktische Beispiele, wertvolle Tipps, persönliches Schreibcoaching und eine Schulung der Wahrnehmung ergänzen das anregende Programm.
Wer möchte, kann seinen Text jeweils am Samstag in der „Nacht der Texte“ vortragen. Für die passende musikalische Begleitung sorgt das Duo „Project Sirius“ mit Klängen von der Renaissance bis zur Gegenwart.

Weitere Schreibwerkstätten mit Bettina Winterfeld zum Thema Biografisches Schreiben finden im Dezember 2009 und im April 2010 statt.
 
Infos:
Die Teilnahme an der Schreibwerkstatt ist im Übernachtungspreis inkludiert. Die Hochschober-Woche mit sieben Übernachtungen, großzügigem Frühstücksbuffet, Mittagsbuffet und Gourmetmenü am Abend kostet ab 913,50 Euro pro Person im Doppelzimmer. Das Kurz-Genuss-Arrangement mit vier Übernachtungen kostet ab 548,- Euro pro Person im Doppelzimmer, mit drei Übernachtungen ab 469,50 Euro.  

  • VIENNA.AT
  • Reise
  • Schreibwerkstatt mit Harald Schellander
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen