Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schon zehn Mal Rang vier

Die Blechlawine rollt. Österreich führt in der Wertung der vierten Plätze.

Nachdem sich Alexandra Meissnitzer und Michaela Dorfmeister beim
alpinen Riesentorlauf der Damen ex aequo den undankbaren vierten
Platz teilen mussten, hält Österreich bei den XIX. Olympischen
Winterspielen in Salt Lake City schon bei zehn Mal “Blech” und führt
damit die Wertung der vierten Ränge vor Deutschland (9) und den USA
(8) an.

Vierte Plätze bei den XIX. Olympischen Winterspielen in SLC:

1. Österreich 10
2. Deutschland 9
3. USA 8
4. Russland 7
5. Norwegen 6
6. Kanada 5
7. Schweden 4
8. Finnland 3
. Niederlande 3

  • VIENNA.AT
  • Special Olympia
  • Schon zehn Mal Rang vier
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.