Schon wieder: Radler nach Unfall in Wien schwer verletzt

Ein 76-jähriger Pensionist krachte Donnerstag gegen 7.20 Uhr mit seinem Fahrrad in einen Kleinlaster und wurde schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich an der Ecke Raphael-Donner-Allee/Colerusgasse in Wien-Donaustadt. Der Radfahrer stieß gegen die Seitenwand eines Kleinlasters, dessen Lenker die Kreuzung in gerader Richtung überqueren wollte, und kam dabei zu Sturz. Der Radfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Zum Thema:

Stadtreporter Video:Radfahren in Wien muss sicher werden

Immer mehr Fahrradunfälle auf Wiens Straßen

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Schon wieder: Radler nach Unfall in Wien schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen