Schon wieder ein Arbeiter von Gerüst gestürzt

©Bilderbox
Es ist erst ein paar Tage her, als ein Mann von einem Gerüst in Wien-Leopoldstadt in den Tod gestürzt ist - Heute, Samstag, hatte ein Arbeiter bei Abbauarbeiten von einem Gerüst ebenfalls den Halt verloren und ist in die Tiefe gestürzt.

Der 52-jährige Mann ist am Samstagvormittag bei Abbauarbeiten in einem Haus in der Felbigergasse in Penzing von einem Gerüst rund sechs Meter auf den Asphaltboden gestürzt. “Es besteht der Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma. Lebensgefahr ist nicht auszuschließen”, sagte ein Sprecher der Polizei gegenüber der APA.

Der Arbeiter wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Schon wieder ein Arbeiter von Gerüst gestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen