Schoeller kündigt 75 Arbeiter

75 Kündigungen spricht die Schoeller Textilfabrik am Standort Bregenz aus. Die Kündigungen sollen bis Ende 2003 abgewickelt sein.

“Entweder wir machen den Schritt, straffen die
Produktion und sparen so massiv Kosten, oder wir werden von der
Billiglohnkonkurrenz eingeholt”, begründete am Sonntag der technische
Vorstand der Spinnerei-Gruppe, Ing. Kurt Haselwander, den brutalen
Schnitt.

Die Spinnereiproduktion werde weiter in den
kostengünstigeren Schoeller-Werken in Tschechien und der Slowakei
gestrafft, von den Standards würden mittlerweile “80 bis 90 Prozent” in Osteuropa produziert. Bregenz schrumpft zur reinen
Verwaltungszentrale der Schoeller-Spinnereigruppe, in Hard werden
Färberei, Spinnerei(Reste) und Knowhow-trächtige Programme wie
Logistik konzentriert, erläuterte Haselwander.

  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Schoeller kündigt 75 Arbeiter
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.