AA

Schneepflug von Autolenker unbemerkt geschnitten

Nach eigenen Angaben wurde der Lenker eines Schneepfluges in der Nacht auf Mittwoch von einem anderen PKW geschnitten. Der Autolenker merkte nichts von dem Vorfall - trotzdem Fahrerflucht.
Ein Schneepflug hat in der Nacht auf Mittwoch in Wien-Floridsdorf acht abgestellte Fahrzeuge gerammt: Eines der Autos schob er gegen die Hausmauer eines Friseurgeschäfts. Der Lenker bemerkte den Vorfall laut Polizei offenbar gar nicht und fuhr anschließend noch in die Betriebszentrale. Der 33-Jährige wird nun wegen Fahrerflucht angezeigt. Es entstand großer Sachschaden; verletzt wurde aber niemand.

Der Vorfall ereignete sich kurz vor 3.00 Uhr in der Brünner Straße. Passanten verständigten die Exekutive. Seitens des Pressedienstes der Stadt Wien sowie einer Sprecherin von Umweltstadträtin Ulli Sima hieß es, der Fahrer habe gesagt, er sei von einem anderen Auto geschnitten worden und habe deshalb sein Gefährt verrissen. Weitere Angaben wollte man dazu nicht machen. Der 33-Jährige war nicht alkoholisiert.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Schneepflug von Autolenker unbemerkt geschnitten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen