Schönbrunner Eisbären-Zwillingen wurden "getauft"

Für die beiden herzigen Eisbären-Zwillinge im Wiener Tiergarten Schönbrunn sind endlich Namen gefunden worden. Eines der beiden im vergangenen Dezember geborenen Fellknäuel wird "Arktos" heißen, das andere "Nanuq".

Beide Namen besitzen einen “arktischen” Einschlag – ein Hinweis auf den natürlichen Lebensraum der Tiere.

Den Namen “Arktos” wählten die Leser der deutschen Bild-Zeitung und der Zoo Hannover. Denn dorthin werden die Eisbären 2010 übersiedeln. Der zweite Bärenbub heißt nach Wunsch der Tierpflegern und der Geschäftsführung des Schönbrunner Tiergartens “Nanuq”. In der Sprache der Inuit (Eskimos) bedeutet Nanuq “Eisbär”.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Schönbrunner Eisbären-Zwillingen wurden "getauft"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen