Schmuck in Wien-Döbling gestohlen: Fahndung

Nach dem Einbruck fahndet die Polizei mit Fotos nach dem Schmuck
Nach dem Einbruck fahndet die Polizei mit Fotos nach dem Schmuck ©Privat
In Wien-Döbling sind Unbekannte Anfang April in die Wohnung einer 63-Jährigen eingebrochen. Dabei ist ein Schaden im fünfstelligen Bereich entstanden. Die Polizei fahndet nun nach dem Schmuck.

Einbrecher haben einer 63-jährigen Frau in Wien-Döbling die Wohnung ausgeräumt und dabei vor allem Schmuck gestohlen. Laut Polizei kamen die Täter im Zeitraum vom 3. bis 8. April, sie gingen beim Öffnen der Wohnungstür professionell vor.

Wiener Polizei fahndet mit Fotos nach dem Schmuck

Der Gesamtwert der gestohlenen Güter liegt im mittleren fünfstelligen Euro-Bereich. Die Polizei fahndet nun mit Fotos auf der Homepage des Bundeskriminalamtes nach dem Schmuck, darunter ein Fabergé-Anhänger und ein antiker Blüten-Ring.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Schmuck in Wien-Döbling gestohlen: Fahndung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen