Schlug in der Station Handelskai zu: Fahndung nach Mann

Die Polizei sucht diesen jungen Mann.
Die Polizei sucht diesen jungen Mann. ©APA/LPD WIen
Die Wiener Polizei sucht einen Mann, der Mitte September in der S-Bahnstation Handelskai einen Mann spitalsreif geschlagen haben soll.

Ein bislang unbekannter Mann steht im Verdacht, am späten Abend des 16. September im Bereich der Schnellbahnstation Handelskai einen 32-jährigen Mann zu Boden gestoßen und ihm anschließend durch mehrere Faustschläge und Fußtritte schwere Frakturen im Gesicht zugefügt zu haben.

Polizei fahndet nach Mann

Aus einer Videoüberwachung wurden Fotos des mutmaßlichen Täters gesichert. Nun ersucht die Landespolizeidirektion Wien, über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien, um die mediale Veröffentlichung der Lichtbilder. Sachdienliche Hinweise (auch anonym) werden an die Polizeiinspektion Pasettistraße, unter der Telefonnummer 01-31310 63350 erbeten.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Schlug in der Station Handelskai zu: Fahndung nach Mann
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen