Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schlafende Wienerin aus brennendem Kleingartenhaus gerettet!

Eine Frau schlief in der Nacht auf Montag nichtsahnend in ihrem Kleingartenhaus in Liesing, als ein Zimmerbrand sie in tödliche Gefahr brachte.

Die schlafende Inhaberin des Gebäudes befand sich laut Feuerwehr im Obergeschoß und musste von einem Nachbarn mit einer Leiter gerettet werden. Sie erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde ins Spital gebracht.

Kurz vor 3.00 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu dem Brand im Erdgeschoß des Hauses in der Kirchfeldgasse gerufen. Die im Stock darüber schlafende Frau wurde bis zum Eintreffen der Helfer bereits von ihrem Nachbarn befreit. Warum es zu dem Feuer gekommen war, war vorerst unklar.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Schlafende Wienerin aus brennendem Kleingartenhaus gerettet!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen