Schauspielerin Elisabeth Wiedemann ist tot

Die Schauspielerin Elisabeth Wiedemann ist tot. Sie starb in der Nacht zu Mittwoch, wie ihre Nichte der dpa in München mitteilte. Wiedemann spielte die Frau von "Ekel Alfred" in der ARD-Kultserie "Ein Herz und eine Seele". Sie war mit 89 Jahren die letzte Überlebende des legendären Serienquartetts, zu dem außer ihr Heinz Schubert, Hildegard Krekel und Diether Krebs gehörten.

  • VIENNA.AT
  • Kultur
  • Schauspielerin Elisabeth Wiedemann ist tot
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen