Schauspieler Frank Giering (38) gestorben

Todesursache vorerst nicht bekannt
Todesursache vorerst nicht bekannt ©APA (dpa)
Der deutsche Schauspieler Frank Giering ist tot. Der 38-Jährige starb am Mittwoch in Berlin. Zur Todesursache wollte sich Gierings Agentur nicht äußern. Zu seinen bekanntesten Kinofilmen zählt Michael Hanekes "Funny Games" (als Bösewicht), "Absolute Giganten" und "Baader". Er spielte auch in der Horvath-Verfilmung "Freigesprochen" von Peter Payer, wo er den Bahnhofsvorstand Hudetz verkörperte.

Außerdem spielte Giering in zahlreichen Serien mit. Der gebürtige Magdeburger war unter anderem in den Krimiserien “Der Kriminalist”, “Tatort”, “Alarm für Cobra 11” und “Polizeiruf” zu sehen.

  • VIENNA.AT
  • Kultur
  • Schauspieler Frank Giering (38) gestorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen