Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Scharapowas erste Niederlage 2008

Die als Nummer vier gesetzte Russin kassierte im Halbfinale des mit 2,1 Millionen Dollar dotierten WTA-Turniers in Indian Wells ihre erste Niederlage im Jahr 2008.

Nach 18 Saisonsiegen en suite unterlag die 20-jährige Australien-Open-Gewinnerin ihrer Landsfrau Swetlana Kusnezowa mit 3:6,7:5,2:6. Die Weltranglisten-Dritte trifft im Finale auf die topgesetzte Serbin Ana Ivanovic, die das Duell mit ihrer Landsfrau Jelena Jankovic mit 7:6(3),6:3 für sich entschieden hat.

Bei den Herren zog Roger Federer kampflos ins Semifinale des mit 3,58 Millionen Dollar dotierten ATP-Masters-Series-Turniers in Indian Wells ein, da der Deutsche Tommy Haas die Viertelfinalbegegnung wegen einer Nasennebenhöhlenentzündung absagen musste. Der Schweizer trifft im Halbfinale auf den US-Amerikaner Mardy Fish. Der Weltranglisten-98. hatte überraschend den als Nummer sieben gesetzten Argentinier David Nalbandian nach einem Dreisatzkrimi aus dem Turnier geworfen. Mit dem Serben Novak Djokovic und dem Spanier Rafael Nadal begegnen einander im zweiten Halbfinale die ersten Verfolger von Federer in der Tennisweltrangliste.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Tennis
  • Scharapowas erste Niederlage 2008
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen