Sarkozys Sohn Pierre arbeitet als Hip-Hop-Produzent

Der älteste Sohn des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy betätigt sich als Hip-Hop-Produzent. Der Musiker Poison habe bestätigt, dass der 22 Jahre alte Pierre Sarkozy mit ihm zusammenarbeite, berichtet die Zeitung "Libération".

“Als ich es erfahren habe (dass er der Sohn des Präsidenten ist), bin ich ausgeflippt”, sagte Poison. Die beiden treten im Internet-Forum Myspace unter dem Namen “Da Cream” auf. Präsident Sarkozy war in seiner Zeit als Innenminister mehrfach gegen Rapper wegen ihrer Texte gerichtlich vorgegangen.

Pierres jüngerer Bruder Jean (21) engagiert sich unterdessen in der Politik. Er arbeitet für den Regierungssprecher David Martinon, der im reichen Pariser Vorort Neuilly bei den für März geplanten Kommunalwahlen als Kandidat antreten will. Nicolas Sarkozy war in Neuilly fast zwei Jahrzehnte Bürgermeister und hat sich öffentlich für Martinons Kandidatur eingesetzt.

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Sarkozys Sohn Pierre arbeitet als Hip-Hop-Produzent
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen