Sarah Jessica Parker will immer besser werden

©AP
Stil-Ikone Sarah Jessica Parker gehört zur Oberliga in Hollywood. Trotzdem enthüllte die Aktrice jetzt, oft unglücklich zu sein, wenn sie ihre Filme sieht, und stetig an ihren schauspielerischen Fähigkeiten zu feilen.
Sarah Jessica Parker und Hugh Grant bei der Filmpremiere
Der neue "Sex and the City"- Film
Miley Cyrus bei SATC
Sarah beim Sex and the City"-Dreh

Die Endlosschleife: Hollywood-Beauty Sarah Jessica Parker (44) ist “unzählig” oft von sich selbst enttäuscht.

Trotz weltweiten Ruhms räumte die ‘Sex and the City’-Ikone jetzt ein, selten glücklich mit ihren filmischen Leistungen zu sein. Sie mache sich ständig Gedanken darum nicht gut genug zu sein.

“Ob ich von mir selber enttäuscht bin? Endlos”, sagte die Blondine gegenüber dem dem britischen Magazin ‘Star’.

Kein Grund zum (Selbst-)Mitleid, bitte! Die sexy Schuh-Fanatikerin legte schnell nach, dass sie genau dieses Gefühl dazu bringt, immer wieder an ihren Leistungen zu feilen. “Das ist das, was mich antreibt. Ich mache mir ständig Gedanken um meine Arbeit, ich denke, das tut mir gut”, verdeutlichte die US-amerikanische Sauberfrau.

Doch auch privat hat der Star genug zu tun: Parker ist mit ihrem Kollegen Matthew Broderick (47) verheiratet, die beiden haben einen leiblichen Sohn, James Wilkie (7), und die beiden Zwillinge Marion und Tabitha (6 Monate), die von einer Leihmutter ausgetragen wurden. Oft macht sich die Emmy-Gewinnerin Sorgen, ob sie als berufstätige Mutter auch genug zuhause ist. Deswegen plant die Schönheit, eine Pause vom Filmgeschäft einzulegen und Zeit mit ihrer Familie zu verbringen.

“Ich handhabe das wahrscheinlich wie viele arbeitende Mütter. An manchen Tagen erledig ich alles sehr, sehr gut und bin ein echter Held, an anderen bin ich eine bittere Enttäuschung für alle”, sinnierte die Multi-Taskerin düster, freute sich aber: “Im Unterschied zu vielen anderen Müttern kann ich aber sagen, ich arbeite nicht für sechs bis acht Monate. Ich fühle mich also glücklich, dass ich mich entscheiden kann, für eine bestimmte Zeit zu arbeiten und dann wieder nicht und dass ich mein Leben so lebe, dass ich weiß, meine Kinder sind glücklich und zufrieden.”

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Sarah Jessica Parker will immer besser werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen