Sanitäter flüchten vor Randalierer aus dem Rettungswagen

14. Bezirk, 1140 Wien-Penzing - Am Sonntag brachten Sanitäter einen in der Linzerstraße auf dem Gehsteig liegenden Mann gegen 16.00 Uhr in den Rettungswagen. Der 43-jährige Norbert R. war regungslos und nicht ansprechbar.
Jetzt Facebook-Fan von 1150.vienna.at werden!

Nach kurzer Fahrt wachte der vermeintlich Hilflose auf, beschimpfte und attackierte die Rettungsleute. Diese flüchteten aus dem Fahrzeug und verständigten die Polizei. Erst durch den Einsatz des Pfeffersprays konnte der Beschuldigte überwältigt und festgenommen werden. Ein 35-jähriger Sanitäter erlitt leichte Verletzungen. Der geschätzte Schaden am Rettungswageninventar beläuft sich auf circa 4.000,- Euro.

Werde Facebook-Fan von 1140.vienna.at – so verpasst Du keine Nachricht aus Deinem Bezirk und bist immer top-informiert!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Sanitäter flüchten vor Randalierer aus dem Rettungswagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen