Saisonende für RTL-Weltmeisterin Worley

Französin erlitt Kreuzbandriss
Französin erlitt Kreuzbandriss
Riesentorlauf-Weltmeisterin Tessa Worley muss die alpine Ski-Weltcup-Saison vorzeitig beenden.

Der französische Ski-Verband (FFS) teilte am Dienstag mit, dass die 24-Jährige bei ihrem Sturz im ersten Durchgang des Weltcup-Slaloms in Courchevel einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie erlitten hat. Damit fällt sie auch für die Olympischen Winterspiele in Sotschi (7. bis 23. Feburar) aus. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Saisonende für RTL-Weltmeisterin Worley
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen