Sachbeschädigung an Schulgebäude in Wien-Meidling

Weil sie einen Groll gegen die Direktion hatten, demolierten die Burschen die Schule: Festnahme.
Weil sie einen Groll gegen die Direktion hatten, demolierten die Burschen die Schule: Festnahme. ©apa/Symbolbild
Ein weiterer Halloween-Streich endete mit einer Festnahme durch die Polizei: Fünf Jugendliche wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag festgenommen, weil sie ihre Schule demolierten.

Ein Zeuge verständigte die Polizei, da er fünf Jugendliche beobachtet hatte, die Fensterscheiben eines Schulgebäudes in der Dörfelstraße eingeschlagen hatten. Aufgrund der guten Personsbeschreibungen des Zeugen konnten die fünf Burschen noch unweit des Tatortes angehalten werden.

Die Schüler im Alter von 16 bis 18 Jahren waren geständig und gaben an, dass sie einen Groll gegen die Schulleitung hatten und deshalb einen Halloween-Scherz planten, der aber letztendlich aus dem Ruder geraten war. Bei ihnen wurde das Tatwerkzeug, ein 40 cm langer Ringschlüssel, sichergestellt. Sie wurden zur Anzeige gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Sachbeschädigung an Schulgebäude in Wien-Meidling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen