Runenkunde - Lesen, verstehen, deuten

Ein riesiges Wissensgebiet wird auf höchstem Niveau zusammengefasst: Die "Runenkunde" bietet einen wissenschaftlichen Überblick über die alten, rätselhaften, nordischen Schriftzeichen. In der Surf&Win-Bibliothek!

Klaus Düwel
Runenkunde
J.B.Metzler

Beschreibung

Lesen und deuten von Runeninschriften. Der Band gibt einen Überblick über Runeninschriften und die Verwendung von Runen in Handschriften vom 3. nachchristlichen Jahrhundert bis in das späte Mittelalter. Der Autor führt in die Voraussetzungen zur Lesung und Deutung von Runendenkmälern ein und bietet eine kleine Geschichte der Runologie.

Vienna Online Rezension

Runen üben auf die meisten Menschen eine magische Faszination aus. Kein Wunder, dass es zu dem Thema zahlreiche Bücher aus dem Bereich Esotherik gibt. Klaus Düwels Buch hingegen behandelt die antiken, nordischen Schriftzeichen aus einer rein wissenschaftlichen Perspektive. Man erfährt alles über die Ursprünge der Runenschrift, die Bedeutung und Aussprache jedes einzelnen Zeichens im Futhark und anderen Runenalphabeten. Zahlreiche Deutungsmöglichkeiten zu vielen konkreten Beispielen anhand archäologischer Funde wie Fibeln, Schnallen, Schwerter, Tongefäße oder Steininschriften liefern ein tieferes Verständnis zur Materie. Dutzende Illustrationen lockern den strengen aber verständlichen, wissenschaftlichen Text auf – nichtsdestotrotz muss klargestellt sein, dass es sich bei diesem Buch nicht um locker-leichte Esotherik sondern um Sprachwissenschaft handelt. Daher sei dieses hervorragende Standardwerk Studenten, Professoren und hartgesottenen Runen-Fans zu empfehlen. [MAS]

Neu in der Surf&Win-Bibliothek!
Posten Sie Ihre Meinung
zur Rezension und/oder zu dem Buch!
  • VIENNA.AT
  • Bücher
  • Runenkunde - Lesen, verstehen, deuten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen