Run15: Marathon sorgt für Straßensperren

Am 19. April findet auf der Äußeren mariahilfer Straße der "Run15" statt.
Am 19. April findet auf der Äußeren mariahilfer Straße der "Run15" statt. ©EPA
Am 19. April findet bereits zum 13. Mal der gut besuchte kleine Marathon "Run15"  auf der Äußeren Mariahilfer Straße statt. Hier finden Sie alle Straßensperren im Überblick.

Der zwei Kilometer lange “Kleine Marathon” findet am 19. April auf der Äußeren Mariahilfer Straße statt. Der Kurs führt von Höhe Schwendermarkt bis zur Hausnummer 138 und wieder retour statt. Mit dabei sind Erwachsene, Kinder, Nordwic Walker und auch fortgeschrittene Läufer.

Der erste Bewerb startet ab 09:45 Uhr. Der Hauptbewerb, der zweimal über den 2 Kilometer langen Kurs führt, geht ab 11 Uhr los. Die Sperre der Äußeren Mariahilfer Straße und der Schwenderstraße tritt voraussichtlich gegen 07.00 Uhr in Kraft und dauert bis ca. 13.00 Uhr. ARBÖ Verkehrsexperte Thomas Haider meint: “Achten Sie bitte auf Parkverbote und den eingeschränkten Betrieb der Öffis. Die Linien 52, 58 und 12A werden ab 07:00 Uhr beziehungsweise bis ca. 13:15 Uhr kurzgeführt.”

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Wien - 15. Bezirk
  • Run15: Marathon sorgt für Straßensperren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen