Rudolfsheim-Fünfhaus veröffentlicht Integrationsleitbild

Einen Leitfaden für besseres Zusammenleben veröffentlicht Rudolfsheim-Fünfhaus
Einen Leitfaden für besseres Zusammenleben veröffentlicht Rudolfsheim-Fünfhaus ©Bilderbox
Der 15. Wiener Gemeindebezirk, Rudolfsheim-Fünfhaus, ist der migrantenstärkste Bezirk. Die Bezirksvertretung hat daher einen Leitfaden für gelungenes Zusammenleben veröffentlicht.

Die Bezirkspolitiker stärken damit ihre Rolle als integrative Kraft direkt am Bürger.  “Chancengleichheit ist die Basis für gelungene Integration, das wollen wir mit unseren Positionen klar machen. Der Großteil der Bewohner des 15. Bezirks gehört nicht zu den Privilegierten in unserer Gesellschaft und daher ist es selbstverständlich, dass wir uns für sie einsetzen”, sagt Haroun Moalla, grüner Bezirksrat und Vorsitzender der Kommission für Integration, Zusammenleben und Teilhabe.

Integrationsleitbild in Fünfhaus für Chancengleichheit und Schutz

Dafür wurden einige Eckpunkte erarbeitet, die die Grundpfeiler des neuen Integrationsleitbildes bilden:

  • Chancengleichheit und Schutz vor Diskriminierung
  • Sprache als Werkzeug im Alltag
  • Zusammenleben in Familie, Nachbarschaft und in der gesamten Gesellschaft
  • Demokratie und Mitbestimmung

Die Hauptpunkte des sehr kompakt gehaltenen Leitbildes sind:

“Integration ist ein Prozess, mit dem Ziel tatsächliche Chancengleichheit für alle Mitglieder der Gesellschaft
herzustellen. Rudolfsheim-Fünfhaus steht vor sozialen und ökonomischen Herausforderungen. Chancengleichheit
für alle Bevölkerungsgruppen ist das Ziel. Auch die Bezirkspolitik kann und soll ihren Teil zur Erreichung
der Chancengleichheit beitragen. Gutes Zusammenleben ist das friedliche und respektvolle Miteinander. Es beginnt beim Wohlfühlen in der direkten Wohnumgebung und zieht sich durch alle Bereiche des Lebens. Teilhabe bedeutet für uns, die mögliche Einflussnahme jedes einzelnen Menschen auf gesellschaftliche und politische Entscheidungen und möglichst niederschwelligen Zugang zu Bildung, Arbeit, Kultur und zu Sozial- und Gesundheitseinrichtungen zu haben.”

Das Leitbild, das auf einer A4-Seite Platz findet, ist unter Anderem beim Bezirksamt zu haben.

Bezirk gibt sich Leitbild zum Handeln

“Wir Bezirkspolitiker schaffen uns mit diesem Leitbild die Basis für unser Handeln in Rudolfsheim-Fünfhaus. Die Menschen wollen wissen, was wir bei diesen sensiblen Themen vorhaben. Diese Punkte halten wir für die Gestaltung der Zukunft von Rudolfsheim-Fünfhaus für überaus wichtig”, sagte Bezirksrat Moalla abschließend und hofft, dass die Initiative in Fünfhaus Erfolg hat.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Rudolfsheim-Fünfhaus veröffentlicht Integrationsleitbild
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen