Räuber flüchtet ohne Beute

Ein bislang Unbekannter bedrohte Montagvormittag eine Angestellte eines Geschäftes in Margareten mit eine Messer und forderte Bargeld.

Ein Mann hat am Montagvormittag in Wien-Margareten eine Trafik überfallen. Mit einem Messer bewaffnet kam der Afrikaner in das Geschäft und bedrohte die Angestellte.

Nachdem die Frau die Herausgabe von Bargeld verweigerte, flüchtete der Mann ohne Beute. Die Angestellte wurde nicht verletzt.

Täterbeschreibung: sehr dunkle Hautfarbe, ca. 20-30 Jahre, war bekleidet mit einer dunklen Hose und einer schwarzen Winterjacke mit Kapuze  

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Räuber flüchtet ohne Beute
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen