Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rosberg raste in Abu Dhabi zur Tagesbestzeit vor Hamilton

Rosberg beweist erneut starke Form im Saisonendspurt.
Rosberg beweist erneut starke Form im Saisonendspurt. ©EPA
Nico Rosberg ist im Formel-1-Training von Abu Dhabi zur Tagesbestzeit gerast. Der 30-jährige Deutsche ließ am Freitag unter Rennbedingungen Weltmeister und Vorjahressieger Lewis Hamilton im zweiten Mercedes mit 0,138 Sekunden Vorsprung hinter sich.
Formel 1 im Liveticker
Zum Formel 1-Special

Rosberg bewies damit nach zuletzt zwei Siegen und fünf Pole Positions in Serie erneut seine starke Form im Saisonendspurt.

Im Finale am Sonntag peilt der Vizeweltmeister deshalb seinen sechsten Grand-Prix-Erfolg in diesem Jahr an. “Ich bin jetzt einfach schneller. Punkt”, sagte der 30-Jährige mit giftigem Unterton zum aktuellen Kräfteverhältnis vor dem letzten Grand Prix des Jahres. Sein Erzrivale und Teamkollege Hamilton meinte dagegen, dass technische Änderungen für die jüngste Trendwende zugunsten von Rosberg verantwortlich seien.

Der WM-Dritte Sebastian Vettel beendete das Training im Ferrari unmittelbar hinter dem australischen Red-Bull-Piloten Daniel Ricciardo auf dem fünften Platz. Der Deutsche sorgte für den Überraschungsmoment im Freitagstraining, als er für seinen Renningenieur ein Geburtstagsständchen via Boxenfunk anstimmte. Der 28-Jährige sang während einer Trainingsrunde auf Italienisch für Riccardo Adami, seinen Strategen an der Box.

Vettel, der schon dreimal auf dem 5,554 km langen Yas Marina Circuit in Abu Dhabi triumphierte, rechnet nicht mit verfrühten Weihnachtsgeschenken der dominierenden “Sternenflotte”. “Ich glaube nicht, dass da groß gepokert wird. Auch die Liebe der beiden Fahrer spricht dafür, dass beide bereit sind, alles zu geben”, sagte der vierfache Weltmeister durchaus amüsiert über das stark unterkühlte Binnenverhältnis in der Mercedes-Garage. (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Motorsport
  • Rosberg raste in Abu Dhabi zur Tagesbestzeit vor Hamilton
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen