Ronald McDonald Haus eröffnet neu

In der Kinderspitalgasse 7 in Wien Alsergrund eröffnet am 17. Juni das Wiener Ronald McDonald Haus neu. Seit September wurde das Wohnhaus für Familien erkrankter Kinder kräftig umgebaut. Bilder!

Die Ronald McDonald Häuser bieten einorganisiertes Umfeld, in dem Eltern ihren gewohnten Alltag und ihrFamilienleben weitgehend aufrechterhalten können.
Sie finden dort Geborgenheit, Ruhe und Trostund ersparen sich die Strapazen langer Anfahrtswege bzw. das Problem hoherHotelkosten.

Die Häuser verfügenüber Zimmer bzw. Apartments mit Badezimmern, jeweils ausgestattet mit TV- undRadiogeräten. Küche, Wohn- bzw. Spielzimmer, Esszimmer, und in manchen Fällenauch Badezimmer, gibt es auf gemeinschaftlicher Basis.

In jedem RonaldMcDonald Haus kümmert sich die Hausleiterin um organisatorische Anliegen undProbleme sowie um das seelische Wohl der Familien.
So können die Familien mit ihrer Liebe täglichfür die kleinen Patienten in der nahe gelegenen Klinik da sein.

Wiener Ronald McDonald Haus ist das älteste in Österreich

Das Haus in der Kinderspitalgasse 7 ist das erste in Österreich. Hier können Familien einziehen, die ihre Kinder im AKH oder im St. Anna Kinderspital begleiten und unterstützen möchten. Seit September 2008 war es wegen Umbauarbeiten geschlossen. In Zukunft soll das Ronald McDonald Haus hier 13 Familien in der Nähe ihrer Kinder wohnen und den Heilungsprozess begleiten können.

Finanzierung

Die finanzielleBasis der Ronald McDonald Kinderhilfe bilden einerseits jährliche Beiträge vonMcDonald’s Österreich und den österreichischen Franchisenehmern. Diese stelleneinen Anteil ihres Umsatzes zur Verfügung.

Andererseits werdendurch die Spendeneinnahmen aus den Spendenhäuschen in allen McDonald’sRestaurants, durch individuelle- und Firmenspenden sowie durch zahlreicheCharity-Aktivitäten Spenden für den Erhalt und Betrieb der Ronald McDonaldHäuser generiert.

Außerdem zählenzahlreiche McDonald’s Lieferanten zu den treuen Unterstützern und Sponsoren derRonald McDonald Kinderhilfe.

Nähe hilft heilen.

Die Ronald McDonald Kinderhilfe unterstütztschwer kranke Kinder und ihre Familien und hat seit 1987 über 9.100 Familiengeholfen.

Schwer kranke Kinder werden vorwiegend inSpezialkliniken, weit weg vom Wohnort der Familie, behandelt. Für die Kinderist die Nähe ihrer Familien sehr wichtig. Denn Nähe hilft ihnen schnellerwieder gesund zu werden, sie kann den Heilungsprozess nachweislich um bis zuein Drittel beschleunigen.

Ronald McDonald Häuser

Die vier österreichischen Ronald McDonaldHäuser – in Wien, Graz, Innsbruck und Salzburg – ermöglichen Familien schwerkranker Kinder ein „Zuhause auf Zeit“in unmittelbarer Nähe zum Behandlungsort der kleinen Patienten.

Die Standorte der Ronald McDonald Häuser in Österreich

Hier online Spenden!

Kinderspitalgasse 7, 1090 Wien, Austria

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Ronald McDonald Haus eröffnet neu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen