Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Romantische Weihnachtsaktion im 2. Bezirk

Kinder und SeniorInnen bauen Riesen-Lebkuchenhaus
Kinder und SeniorInnen bauen Riesen-Lebkuchenhaus ©Pressefoto Votava / PID
So soll Weihnachten sein! Kinder und Senioren bauten in der Leopoldstadt gemeinsam ein Lebkuchenhaus.
Die süßen Bilder vom Hausbau

Das “Haus” der besonderen Art ist diese Woche im Pflegewohnhaus Leopoldstadt in der Engerthstraße entstanden: Kinder des städtischen Kindergartens Glasergasse und des “Kinderfreunde Kindergartens Integrationshaus” legten gemeinsam mit BewohnerInnen des Pflegewohnhauses Hand an, um ein großes Lebkuchenhaus zu bauen.

Süße Spende macht Haus möglich

Die insgesamt 50 Lebkuchenplatten wurden von Lebkuchenmanufaktur Karl Kammerer gespendet und von den Kindergarten-und Hortkindern mit Zuckerguss, Keksen, Mandeln und Trockenfrüchten verziert. Das fertige Haus ist mit einer Höhe von 1,77 Metern reif fürs Buch der Rekorde.

Ziel dieses Projektes ist es unter anderem, das Gemeinschaftsgefühl zwischen Jung und Alt zu stärken. “Initiativen, die alle Generationen einbeziehen, sind ein wichtiger Teil der Bildungsarbeit in unseren Kindergärten. Das Projekt Lebkuchenhaus ist ein besonders schönes Beispiel dafür”, freut sich Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch, der das fertige Lebkuchenhaus vor Ort bewundern konnte.

Am 21. Dezember wird dann im Pflegewohnhaus gemeinsam gefeiert: Mit Keksen, Liedern und Fotos vom Bau des einzigartigen Lebkuchenhauses.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Romantische Weihnachtsaktion im 2. Bezirk
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen