Rock the Island Contest: DJ-Finalisten kämpfen um Platz auf der Insel

Wird vielleicht der Wiener KY/FU das Publikum im Platzhirsch überzeugen?
Wird vielleicht der Wiener KY/FU das Publikum im Platzhirsch überzeugen? ©Stefan Caspari
Am Donnerstag gibt es im Platzhirsch im ersten Bezirk immer „First“. Am 24. Mai geht es allerdings für die acht Rock the Island-Contest DJ Finalisten um alles.

Am 24. Mai findet die Final Audition der spark7/Radio Energy Bühne im Zuge von „First“ präsentiert von DocLX und Radio Energy im Platzhirsch statt. Nur wenige Stimmen haben das Online-Voting entschieden und jene acht DJ-Finalisten müssen sich nun einer strengen Fachjury stellen. Resident-DJ der Energy Stage Tim Andersen, Mathias Fanschek (spark7), Joanna Fraczyk (Stargate Group) sowie Radio Energy-Moderatorin Dori Bauer werden entscheiden welche vier Turntable-Rocker die Gelegenheit haben werden gemeinsam mit internationalen DJ-Größen wie DJ Antoine oder Chuckie den Inselfans einzuheizen.

Rock the Island Contest: Finale am 24. Mai im Platzhirsch

Dominierend beim Online-Voting des Rock the Island Contest war auf jeden Fall Wien, Daniel Merano, KY/FU, Mario Blake und Pagan Beats kommen aus der Bundeshauptstadt und hoffen auf den Sieg. Doch auch die drei Niederösterreicher Deejay MST, Frenzyy und Wanted DJs haben gute Chancen, sowie der Tiroler Deejay Saya. Insgesamt zwölf Minuten hat jeder Zeit um nicht nur die Jury, sondern natürlich auch das Publikum im Platzhirsch zu überzeugen. Einlass ist um 19:00 Uhr, Start um 20:00 Uhr und bis 22:00 Uhr gibt es freien Eintritt, danach 10 Euro. Die Siegerehrung des Rock the Island Contest findet um etwa Mitternacht statt.

Hier gibt es weitere Informationen zum Wiener Donauinselfest 2012.

  • VIENNA.AT
  • Donauinselfest
  • Rock the Island Contest: DJ-Finalisten kämpfen um Platz auf der Insel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen