Rock Rodaun: Openair-Festival in Wien-Liesing

Am 6. und 7. Mai findet in Wien-Oiesing das Rock Rodaun-Festival statt.
Am 6. und 7. Mai findet in Wien-Oiesing das Rock Rodaun-Festival statt. ©pixabay.com (Symbolbild)
Am 6. und 6. Mai steht beim Musikfestival Rock Rodaun Live-Musik auf dem Programm. Die Straßenbahnstation der Linie 60 wird in Wien-Liesing zur Musik Station - der Eintritt ist frei.

Die große Wiese bei der Endstation der Straßenbahn Linie 60 ist damit das erste Mal Location für ein Festival mit Rock, Blues, Jazz, Funk und Soul. Insgesamt acht Bands stehen nun am Freitag und am Samstag jeweils ab 16.30 bei freiem Eintritt auf der Bühne in Wien-Liesing.

Musik-Festival bei der Straßenbahnstation Rodaun

“Der Platz bei der Straßenbahnstation Rodaun ist für Openair-Acts wie gemacht. Gerade jetzt freuen wir uns besonders darauf, unbeschwert Konzerte zu genießen. Miteinander musizieren, tanzen, abshaken, essen und trinken, ins Gespräch kommen, das verbindet uns und macht einen wichtigen Teil unserer Kultur aus. Die Stadt wird so ein Stück zum Dorf, bringt uns aus der Anonymität in die Begegnung”, sagt Marcus Marschalek vom Kulturverein Rodaun Aktiv.

Rock Rodaun – Outdoor-Musikfestival in Wien-Liesing

Festivalgelände direkt bei der Station Rodaun - Straßenbahn 60
Freitag 6. Mai 2022 ab 16:30 Uhr: Der Dritte Mann - Lighter on the Moon - Lost & Found - Goin' West
Samstag 7. Mai 2022 ab 16:30 Uhr: Zug nach Wien - Evolution - Groove Distillery - Whiskey Bea

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Rock Rodaun: Openair-Festival in Wien-Liesing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen