Roadrunner-Treffen in Wiener Neustadt endet mit dutzenden Anzeigen

Dutzende Anzeigen hagelte es bei einem Roadrunner-Treffen in Wiener Neustadt
Dutzende Anzeigen hagelte es bei einem Roadrunner-Treffen in Wiener Neustadt ©APA (Sujet)
Wenn sich die Tuning-Szene im Lockdown trifft: Ein nicht angemeldetes Roadrunner-Treffen in Wiener Neustadt hat am Wochenende Dutzende Anzeigen zur Folge gehabt.

Die Tuning-Szene hatte sich nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich mit 20 bis 30 Autos auf einem großen Parkplatz versammelt. Mehrere Streifen des Stadtpolizeikommandos schritten ein.

40 Anzeigen für Roadrunner

Bei den Kontrollen am Samstagabend wurden etwa 40 Anzeigen nach der Covid-19-Notmaßnahmenverordnung erstattet. Zudem wurden der Bilanz zufolge 15 verkehrsrechtliche Vergehen angezeigt. Die Lenker wurden zudem angewiesen, den Parkplatz nahe der nördlichen Stadtausfahrt zu verlassen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Roadrunner-Treffen in Wiener Neustadt endet mit dutzenden Anzeigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen