Rihanna arbeitet mit Newcomer-Band JLS

Die 22-jährige R'n'B-Prinzessin ('Umbrella') wird sich mit den vier Jungs Marvin Humes, Aston Merrygold, Oritse Williams und Jonathan 'JB' Gill zusammentun, die in England mit Hits wie 'Beat Again' für Begeisterung sorgen. Jay-Z wird außerdem seine Expertenmeinung zu dem geplanten Song beitragen.
Mit blondem Irokesenschnitt
Brandneue Fotos von Rihanna
Rihanna im Februar 2010
Rihanna kehrt zu ihren Wurzeln zurück

Rihanna verrät schon mal: “Ich werde noch dieses Jahr mit JLS zusammenarbeiten. Jay wird Stars aus ihnen machen. Für mich war er ein toller Mentor. Er ist schon lange genug im Geschäft, um echtes Talent ausfindig zu machen, und er weiß, wer es weltweit zum Star schaffen wird.” Die Qualitäten der vier britischen Sänger weiß auch sie zu schätzen. “Sie können singen, sie können tanzen, sie sehen gut aus – sie sehen sogar sehr gut aus”, gesteht die Ex von Rapper Chris Brown. “Aber noch viel wichtiger: Sie sehen wie eine Gruppe aus. Sie schauen nicht aus, als hätte man sie einfach zusammengewürfelt. Sie sehen aus, als gehörten sie zusammen.”

Deshalb ist Rihanna überzeugt, dass Kanye West und auch Jay-Zs Sängergattin Beyoncé ihrem Beispiel folgen und mit der Band zusammenarbeiten werden, die 2008 bei der britischen Talentshow ‘The X Factor’ den zweiten Platz belegte. Im Interview mit der ‘Sun’ fährt sie fort: “Amerika hat bisher nur einen Vorgeschmack von ihnen bekommen, aber in 18 Monaten könnten sie schon die berühmteste Band der Welt sein.”

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Rihanna arbeitet mit Newcomer-Band JLS
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen