Richard Lugner präsentiert zweiten Stargast für den Opernball 2013

Richard Lugner stellt seinen zweiten Opernball-Stargast 2013 vor.
Richard Lugner stellt seinen zweiten Opernball-Stargast 2013 vor. ©APA
Am Donnerstag, den 31. Jänner 2013, präsentiert Richard Lugner einen zweiten Stargast für den Wiener Opernball 2013 im Zuge einer Pressekonferenz in der Lugner City.
Lugner ist "Sicherheitsproblem"
Lugner mit Berger am Opernball?
Weitere Stars sollen kommen
Straffes Programm für Sorvino

Um 10 Uhr wird Richard Lugner einen weiteren Stargast, der ihn und seine Familie am 7. Februar zum Opernball 2013 begleitet wird, vorstellen. Feststeht, dass Oscar-Preisträgerin Mira Sorvino den Bauunternehmer in die Wiener Staatsoper begleitet und auch in seiner Loge Platz nehmen darf.

Richard Lugner und Dschungelcamp-Teilnehmer?

Gerüchten zu Folge sollen eventuell Ex-Dschungelcamp-Teilnehmer mit Richard Lugner am Opernball in der Wiener Staatsoper erscheinen. Mit Helmut Berger wird Lugner den Dresdner Opernball besuchen. Am Dienstag schloss er Berger als Gast jedoch aus, nachdem er erneut in einer Loge im 2. Rang Platz nehmen muss, meinte er Berger sei am Wiener Opernball nicht willkommen, stattdessen könne er am Valentinstag zu einer Eröffnung einer Feinkostfiliale in die Lugner City kommen. Weiters stand noch Joey Heindle, Dschungelkönig 2013, im Gespräch. Lugner Schwiegersohn in spe Helmut Werner managt den ehemaligen DSDS-Kandidaten.

Schon im Vorjahr brachte Lugner einen ehemaligen Dschungelcamp-Kandidaten zum Wiener Opernball. Brigitte Nielsen, die Dschungelkönigin 2012, hatte viel Spaß am Ball und vor allem auch kein Problem mit dem engen Terminplan, der einem Lugner-Gast stets erwartet: “Ich hatte Tränen in den Augen. Das war eine der schönsten Sachen, die ich jemals gesehen habe – und ich habe schon wirklich viel gesehen”, meinte Nielsen in der Ballnacht 2012.

Weiterer Opernball-Stargast

Das Interesse an Oscar-Gewinnerin und Lugner-Stargast Mira Sorvino hielt sich nach der Bekanntgabe in Grenzen, da die 45-Jährige in Österreich ziemlich unbekannt zu sein scheint. Dennoch wollte Lugner im heurigen Jahr einen skandalfreien Star als Begleitung: “Es heißt immer, der Lugner bringt die Luder. Dieses Mal ist es aber kein Luder, sondern eine seriöse Schauspielerin, die einen Oscar und einen Golden Globe gewonnen hat”. Nach den ersten Medienberichten zeigte er sich jedoch trotzig: “Ich werde immer gehaut, bringe ich wen Seriösen, sagen alle, der Lugner ist fad”. Nun soll ein weiterer Gast für die gewünschte Publicity sorgen.

Im letzten Jahr lud Richard Lugner Brigitte Nielsen, Roger Moore, Oona Castilla Chaplin, Hans-Joachim Frey und Gina-Lisa Lohfink zum Opernball ein.

HIER erfahren Sie wer Richard Lugners zweiter Stargast ist.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Richard Lugner präsentiert zweiten Stargast für den Opernball 2013
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen