Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rezept für Schokoladen-Rumkugeln

Rumkugeln sind ein Klassiker - nicht nur in der Vorweihnachtszeit.
Rumkugeln sind ein Klassiker - nicht nur in der Vorweihnachtszeit. ©Gerg D.W. Callwey GmbH & Co. KG
Für die Zubereitung von Rumkugeln gibt es unzählige Möglichkeiten. Dieses Rezept wird vor allem Schokoladen-Fans besonders gut gefallen.

Zutaten:

  • 50 ml Sahne
  • 25 g Butter
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 100 g Zartbitterschokolade (70%)
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 2 EL Rum
  • Kakao zum Wälzen

Für 15 Stück

Zubereitung:

1) Sahne und Butter in einem Topf erhitzen und die beiden Schokoladensorten unter ständigem Rühren darin auflösen.

2) Wenn alles geschmolzen ist, Zimt und Rum zufügen, umrühren und kaltstellen, bis die Masse eine feste Konsistenz erhält.

3) Mit einem Teelöffel Nocken abstechen und zu kleinen Kugeln formen.

4) Die Kugeln in Kakao wälzen und nochmals kühlstellen.

bauer_frl_klein_xmas_1_coverDieses Rezept stammt aus: Weihnachten mit Fräulein Klein: Backzauber und Dekolust für die schönste Zeit im Jahr von Yvonne Bauer, ISBN 978-3766720429, erschienen im Callwey Verlag.

Mehr Weihnachtsrezepte gibt es hier.

  • VIENNA.AT
  • Weihnachten in Wien
  • Rezept für Schokoladen-Rumkugeln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen