Rekord: Wiener Tiergarten Schönbrunn präsentiert 28 Quallen-Arten

"Wunder" der Natur in Schönbrunn: die Kamtschatka-Qualle
"Wunder" der Natur in Schönbrunn: die Kamtschatka-Qualle ©Daniel Zupanc
Der Tiergarten Schönbrunn in Wien zählt nach eigenen Angaben weltweit zu den Zoos mit den meisten Quallenarten. Ein Achtungserfolg - sind die Wirbellosen doch in der Zucht äußerst anspruchsvoll.
Quallen in Schönbrunn
Die lustigsten Tiere

“Die Haltung und Zucht dieser Tiere ist sehr schwierig. Deshalb sind wir stolz, dass unser Team nun 28 Quallenarten pflegt und es sogar geschafft hat, fast alle davon zu vermehren”, so Tiergartendirektorin Dagmar Schratter.

Quallen-Zucht: Eine Herausforderung

Die Zucht von Quallen erfordert viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl. Sie gelingt nur in wenigen Zoos. Quallen aus Schönbrunn werden mittlerweile regelmäßig an andere Zoos abgegeben. Für diese Erfolge gibt es auch internationale Anerkennung: Der Tiergarten wurde eingeladen, an der AZA jellyfish listserv teilzunehmen. In diesem Forum tauschen sich Quallenexperten aus aller Welt aus.

Eine lange Tradition in der Quallenhaltung gibt es vor allem in Japan. Das japanische Kamo Aquarium, das in der Quallenzucht führend ist, hat nun zwei Tierpfleger des Tiergartens eingeladen, ihnen bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.

Tiergarten Schönbrunn zeigt schönste Arten

In dem Zoo werden nun abwechselnd im Aquarienhaus die schönsten Arten präsentiert. Derzeit ist die gold-braun gefärbte Kompassqualle zu bewundern. Einen Stock tiefer, im Keller des Aquarienhauses, befindet sich die Quallenzucht, die man im Rahmen einer Backstageführung besichtigen kann. Hunderte Exemplare leben hier: von den bis zu 45 Zentimeter großen Spiegeleiquallen bis hin zu den strahlend gelben Kamtschatka-Quallen.

Quallen gehören zu den ältesten Lebewesen der Erde. Sie besiedeln die Ozeane seit über 500 Millionen Jahren und sind sehr anpassungsfähig.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Rekord: Wiener Tiergarten Schönbrunn präsentiert 28 Quallen-Arten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen