Reisebeschränkungen für US-Amerikaner und Serben fallen

Die Novelle tritt am Donnerstag in Kraft.
Die Novelle tritt am Donnerstag in Kraft. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Für US-Amerikaner, Serben und Bürger aus neun weiteren Staaten ist eine leichtere Einreise ab Donnerstag wieder möglich.

Dies sieht eine Novelle der Einreiseverordnung vor, die im Laufe des Abends erlassen wird, wie das Gesundheitsministerium am Dienstag mitteilte. Neben den USA kommen auch Serbien, Nordmazedonien, Albanien, Hongkong, Japan, Macau, Saudi-Arabien, Taiwan, Thailand und Vietnam auf die Liste sicherer Staaten.

Novelle tritt am Donnerstag in Kraft

Eine freie Einreise mit 3-G-Nachweis (geimpft, getestet, genesen) ist demnach für die Bürger dieser Länder möglich. Die Novelle tritt am Donnerstag um 00.00 Uhr in Kraft. Österreich setzt damit auch eine Vereinbarung der EU-Botschafter von der Vorwoche in die Praxis um, die wegen der Corona-Pandemie verhängten Reisebeschränkungen für die USA und weitere Drittstaaten und Gebiete aufzuheben.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Reisebeschränkungen für US-Amerikaner und Serben fallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen