Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Regenbogenparade 2019: Ring am Samstag 11 Stunden lang gesperrt

Während der Regenbogenparade am Samstag bleibt der Ring gesperrt.
Während der Regenbogenparade am Samstag bleibt der Ring gesperrt. ©APA/HERBERT NEUBAUER
Am Samstag findet mit der Regenbogenparade der Höhepunkt der "EuroPride" in Wien statt. Der Ring wird deshalb für 11 Stunden gesperrt.
Wiener Linien führen Regenbogenparade an
Programm der EuroPride
Regenbogen-Zebrastreifen vor Burgtheater
Programm der Hauptuni Wien

Am 15. Juni findet die Regenbogenparade in Wien statt. Es wird der Höhepunkt der "EuroPride" in Wien sein.

Regenbogenparade: Teilnehmer am Ring unterwegs

Ab zirka 11 Uhr werden sich die Teilnehmer und die Festwägen am Ring zwischen dem Rathausplatz und dem Börseplatz sammeln. Ab zirka 12 Uhr werden die Teilnehmer über den Ring und den Franz-Josefs-Kai ziehen. Dabei werden sie entgegen der Fahrtrichtung unterwegs sein. Dann geht es zurück zum Rathausplatz. Die Ringstraße wird dabei zwischen der Operngasse und der Schottengasse gesperrt.

Nach Abfahrt der Festwagen werden der Ring und der Franz-Josefs-Kai bis zirka 19.30 Uhr komplett gesperrt.

Ring gesperrt: Lieber mit den Öffis in die Innenstadt

"Am Samstag gilt der Tipp an die Autofahrer, den Ring und Franz-Josefs-Kai ebenso wie die 2-er-Linie möglichst zu meiden und großräumig zu umfahren. Staus auf den lokalen Ausweichstrecken werden erfahrungsgemäß vor allem am Nachmittag nicht ausbleiben. Wer in die Innenstadt will oder muss, sollte möglichst auf die öffentlichen Verkehrsmittel umsteigen. Sowohl am Donnerstag, Freitag und vor allem am Samstag wird es auf den Ringlinien und Autobuslinien in der City zu Umleitungen und Kurzführungen kommen. Der Betrieb der Vienna Ring Tram wird am Samstag ganztägig eingestellt. Auch an den anderen Tagen wird ab Demo- bzw. Laufbeginn die Ring Tram den Betrieb einstellen. Am besten, man weicht auf die U-Bahn-Linie U1, U2, U3 oder U4 aus", so ARBÖ- Verkehrsexperte Thomas Haider.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Regenbogenparade 2019: Ring am Samstag 11 Stunden lang gesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen