Rauferei in Wien-Floridsdorf: Drohung mit Schreckschusspistole

Bei der Rauferei kam auch eine Pistole zum Einsatz
Bei der Rauferei kam auch eine Pistole zum Einsatz ©Bilderbox (Sujet)
Am Sonntagnachmittag gerieten mehrere Personen in Wien-Floridsdorf in Streit. Daraus entwickelte sich eine Rauferei mit mehreren Verletzten. Auch eine Schreckschusspistole soll dabei zum Einsatz gekommen sein.

Kurz nach 16:15 Uhr gerieten etwa sechs Personen in der Donaufelder Straße in Floridsdorf in Streit. Es folgte ein wildes Gerangel, bei dem mehrere Opfer zumindest leicht verletzt wurden.

Festnahmen in Wien-Floridsdorf

Einer der Beteiligten soll während des Raufhandels eine Schreckschusspistole gezogen und andere damit bedroht haben. Der Hintergrund des Streits ist derzeit völlig unklar. Der 20-jährige Adnan M. und der 21-jährige Ali D. wurden an Ort und Stelle in Floridsdorf festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Rauferei in Wien-Floridsdorf: Drohung mit Schreckschusspistole
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen