Rauchentwicklung am Pkw löste Verkehrsunfall im Burgenland aus

©© Bilderbox
Plötzliche Rauchentwicklung im Heck eines Pkw hat Freitagnachmittag in Rauchwart (Bezirk Güssing) einen schweren Verkehrsunfall ausgelöst.

Ein 33-jähriger Wiener war mit seinem Wagen Richtung Stegersbach unterwegs, als im Heck des Fahrzeugs blauer Rauch aufstieg. Daraufhin kam der Mann mit seinem Wagen rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und blieb schließlich auf dem Dach des Fahrzeuges liegen, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Samstag.

Der 31-Jährige befand sich allein im Fahrzeug und wurde bei dem Unfall aus dem Wagen geschleudert. Dabei erlitt er schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung mit einem Notfallhubschrauber in das UKH Graz gebracht. Es wird angenommen, dass er Mann auch mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war.

  • VIENNA.AT
  • Burgenland
  • Rauchentwicklung am Pkw löste Verkehrsunfall im Burgenland aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen