Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rauch kauft Hirschmann

Am Mittwoch ließen Getränkeherstellern Franz und Roman Rauch bekannt geben, dass die von ihnen gegründeten Privatstiftungen R & R und Rätikon die Hirschmann Austria GmbH übernommen haben.

Der Automobilzulieferer war zuvor einige Jahre im Besitz des Großkonzerns Aditron/Rheinmetall. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Hirschmann Austria GmbH ist nach einem Abschlankungsprozess wieder ein international erfolgreicher Spezialist für Steckverbindungen und Leitungssätze im Bereich der Automobilzulieferung. Erst kürzlich langte ein Großauftrag für die neue 5er-Serie von BMW ein, die mit Hirschmann-Teilen für die Bremsbelagsverschleißanlage bestückt wird.

Hirschmann ist wie die Zentrale von Rauch – Hersteller von Fruchtsäften der eigenen Marken Rauch und Bravo, Abfüller von Red Bull und anderen Marken – in Rankweil beheimatet. In der Region Rankweil-Feldkirch zählen die beiden Firmen zu den größten Arbeitgebern. Hirschmann beschäftigt insgesamt 900 Mitarbeiter, davon 650 in Rankweil. Für sie ist die Übernahme eine deutliche Absichtserklärung zum Standort.

In der offiziellen Aussendung, die nicht weiter kommentiert wurde, heißt es: „Die neuen Besitzer setzen auf Kontinuität in Strategie und Management: Die Geschäftsführung verbleibt auch zukünftig bei Dr.Anton Schwab, Die Unternehmer Franz und Roman Rauch kennen Hirschmann Austria schon seit vielen Jahren als erfolgreiches Vorarlberger Unternehmen: „Zu Management und Mitarbeitern haben wir großes Vertrauen. Dieser Schritt ist eine langfristige Investition in ein traditionelles, innovatives Unternehmen, verbunden mit hoher Zuversicht in die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie in Vorarlberg und Österreich!“

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Rauch kauft Hirschmann
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.