Raubversuch an 16-Jährigem in Wiener Straßenbahn

Raubversuch in Wiener Straßenbahn.
Raubversuch in Wiener Straßenbahn. ©APA
Ein unbekannter junger Mann soll in einer Straßenbahn der Linie 71 im Bereich der Simmeringer Hauptstraße versucht haben, einem 16-Jährigen sein Mobiltelefon zu rauben.
Der gesuchte junge Mann

Am 26. Februar 2021 soll ein Unbekannter versucht haben, einem 16-jährigen Jugendlicher durch Androhung von Gewalt das Mobiltelefon zu rauben. Das Opfer und der unbekannte Täter befanden sich zu diesem Zeitpunkt in der Straßenbahnlinie 71.

Fahndung und Zeugenaufruf nach versuchtem Raub

Dem Opfer sei es dann gelungen, in der Station Fickeysstraße auszusteigen und zu flüchten. Der 16-Jährige wurde durch den Vorfall nicht verletzt, eine Fahndung nach dem Tatverdächtigen verlief erfolglos.

UPDATE

Auf Grund der Öffentlichkeitsfahndung meldete sich um 17:30 Uhr die rechtsfreundliche Vertretung, eines 21-jährigen österreichischen Staatsbürgers und gab an, dass sich ihr Mandat den Ermittlern stellen möchte. Der Tatverdächtige wird nun baldigst von den Ermittlern einvernommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Raubversuch an 16-Jährigem in Wiener Straßenbahn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen