AA

Raubüberfall mit Messer in Wien-Meidling: Polizei sucht Täter

Dieser Mann wird polizeilich gesucht
Dieser Mann wird polizeilich gesucht ©LPD Wien / APA (Sujet)
Bereits Mitte August kam es zu einem Überfall auf ein Geschäft in der Schönbrunner Straße in Wien-Meidling. Mit vorgehaltenem Messer bedrohte ein Mann eine Verkäuferin und bediente sich aus der Kasse.
Der gesuchte Mann

Am 19. August 2019 gegen 13 Uhr betrat ein unbekannter Mann ein Geschäft in der Schönbrunner Straße und verwickelte eine Angestellte in ein Verkaufsgespräch. Daraufhin folgte er der Verkäuferin zum Kassenbereich.

Messer an den Hals gehalten und Bargeld geraubt

Plötzlich zückte der Mann ein ca. 20 Zentimeter langes Messer, hielt es seinem Opfer an den Hals und zwang es, die Kassenlade zu öffnen. Im An-schluss öffnete der Beschuldigte die Kasse selbst, entnahm Bargeld und flüchtete aus dem Geschäft.

Der Mann ist zwischen 25-30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, hat eine kräf-tige Statur sowie einen schwarzen Bart und schwarze Haare. Zum Zeitpunkt der Tat war er mit einem dunklem T-Shirt, einer kurzen blauen Hose und schwarz-weißen Schuhen bekleidet.

Mutmaßlicher Täter war kein Unbekannter

Anzumerken ist, dass der Beschuldigte nicht das erste Mal in diesem Geschäft war, da dieser dort zuvor seine Reinigungsdienste angeboten hatte. Vermutlich hat er auch in diversen anderen Geschäften seine Dienste als Reinigungskraft angeboten.

Die Wiener Polizei ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien um Veröffentlichung von Fotos des Verdächtigen. Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 01-31310-57215 bzw. 01-31310-57800 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Raubüberfall mit Messer in Wien-Meidling: Polizei sucht Täter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen